Über mich

Geboren im Jahr 1963, bin ich als „Hamburger Jung“ selbstverständlich mit Elbwasser im „Michel“ getauft.
Als gelernter Handwerksmeister, arbeitete ich seit 2004 im Hamburger Hafen. Neben der beruflichen Laufbahn erfolgte eine ständige autodidaktische Bildung im Bereich Fotografie. Durch meine Arbeit im Hafen bin ich daher auch als Fotograf Hamburg und dem Hafen verbunden.

Für mich ist der Blick für das Ästhetische und die Details wichtig. Es kommt für mich auf den besonderen Augenblick an. Motiv, Perspektive, Lichtstimmung und Wolkenzeichnung sollten dabei die Aussagekraft des Fotos unterstützen.

Auf der Suche nach Individualität meiner Bilder beschäftige ich mich auch mit verschiedenen Arten der Verfremdung.Ich komponiere meine Fotos sozusagen neu, so dass Diese eine farbenfrohe und faszinierende Ausstrahlungskraft erlangen.Jedoch bin ich stets darauf bedacht, das Einzigartige des jeweiligen Fotos kreativ herauszuarbeiten. Dabei bin ich mit meinen Arbeiten nicht unbedingt auf eine Richtung festgelegt. Die Bandbreite meiner Bilder reicht von der „normalen“ Fotografie über Bildverfremdung bis hin zur Erstellung von Collegen.